Renovierung und Einrichtung des Siebenbürgischen Heimatmuseums

im Rathaus Mannheim – Neckarau im Jahr 2008


 

Die drei Räume und ein Flur im Dachgeschoss des Rathauses bedurften einer kompletten Renovierung. Mitglieder unserer Kreisgruppe haben in mehr als 500 Arbeitsstunden Wände abgeklopft, verputzt, verspachtelt und gestrichen. Fenster und Türen abgeschliffen, verspachtelt und dreimal gestrichen sowie Laminat verlegt.

 

An der Renovierung haben teilgenommen:
Hans Wester
Hans-Holger Rampelt
Mathias Göllner
Peter Binder Anni Wester
Hans-Georg Heltmann
Michael Fograscher
Christa Otters
Mathias Weber
Michael Geisler
Willi Markel
Jürgen Liess


 

Eingerichtet wurde das Heimatmuseum von

Anni Wester

Referentin fürTrachten- und Brauchtumspflege


Zuerst mussten wir an den Wänden und Decken den Putz abklopfen, an einigen Stellen Löcher in der Wand ausmauern, neu verputzen und streichen, die Fenster und Türen mussten sogar dreimal gestrichen werden usw. und sofort. Danach haben wir die Böden mit Laminat neu verlegt.
 

 

mit den fleißigen Helfern

 

Nachdem Anni Wester / Referentin für Trachten und Brauchtumspflege das Museum eingerichtet hatte, fand am 18. Oktober 2008 ein Tag der offenen Tür statt und am 01. Dezember 2008 die offizielle Eröffnung, unter der Schirmherrschaft des Mannheimer Oberbürgermeisters Herrn Dr. Peter Kurz, während einer Festveranstaltung mit vielen prominenten Gästen und Landsleuten im Ratssaal des Rathauses Mannheim Neckarau.

An den Renovierungsarbeiten, die von Frühjahr bis zum Herbst 2008 dauerten, haben sich mehrere Mitglieder unserer Kreisgruppe beteiligt. Allen sei auf diesem Wege nochmals herzlich gedankt.

Hans Wester


Startseite

Inhalt

Eröffnung

Seitenanfang

© Copyright: Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg, 
  Internet: mailto:webmaster@siebenbuerger-ma-hd.de